• Deutsch
  • Englisch

Anwendungsbereiche

TAIM e.V.

Metalldecken bringen viele Vorteile mit sich und finden dadurch Verwendung in den verschiedensten Bereichen des Alltags.

Einer der Hauptanwendungsbereiche von Metalldecken, vor allem in Kombination mit Heiz- und Kühltechnologien, sind Büroräume. Die leichte Wartung, der zugängliche Deckenhohlraum und die schlichte oder ausgefallene Optik sind die Hauptkriterien für die Anwendung in Büros.

Metalldecken sind vielseitig einsetzbar und somit auch hervorragend für anspruchsvolle Räumlichkeiten, wo Funktionalität und Design oft einher gehen müssen, geeignet. Beispiele hierfür wären Flughäfen oder Bahnhofshallen, da hier Metalldecken oftmals Umwelteinflüssen, Soglasten oder Winddruck ausgesetzt sind.

Man findet Metalldecken aber auch in Hörsälen oder Kinos, da hier vor allem die einwandfreien akustischen Eigenschaften gewährleistet sein müssen und geschätzt werden.

Auch in Sporthallen und Schwimmbädern sind Metalldecken von Vorteil. Durch spezielle Beschichtungsverfahren und Konstruktionsweisen sind TAIM Metalldecken auch diesen enormen Belastungen dauerhaft gewachsen.

Ein weiteres Feld welches erhöhte Schutzanforderungen verlangt, ist der Hygienebereich. Auch hier kommen Metalldecken am besten zum Einsatz. Vor allem in Lebensmittelbetrieben, Sanitäranlagen, Krankenhäusern und Laboren können Metalldecken mit antibakteriellen Beschichtungen durch ihre einfache Reinigung, sowie Resistenz gegen vielerlei Desinfektionsmittel dazu beitragen, die Ausbreitung gefährlicher Bakterien zu verhindern.

* Zusätzliche Informationen können bei den Mitgliedern oder TAIM angefordert werden.