• Deutsch
  • Englisch

Brandschutz

TAIM e.V.

Anforderungen an den Brandschutz sind vielschichtig und finden sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Wenn es um den Schutz des Lebens, der Gesundheit und den Erhalt von Sachwerten geht, spielt insbesondere der bauliche Brandschutz in Gebäuden eine tragende Rolle.

Im baulichen Brandschutz erfüllen Metallbrandschutzdecken die Schutzziele  des Brandschutzplaners auf den Grundlagen der Vorgaben von europäischen und nationalen Normen.

Brandschutzdecken aus Metall können

  • Anforderungen an die Baustoffklasse gemäß
    „EN 3501-1 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten bis A2 - s1, d0 nichtbrennbar“ erfüllen
  • Ergebnisse aus den Feuerwiderstandsprüfungen mit Klassifizierungen bis EI 90 gemäß  EN 13501-2 erfüllen
  • Darüber hinaus nationale Anforderungen erfüllen

einfache De- Remontage sind wichtige Merkmale von Metalldecken, die einen sicheren Zugang zum Deckenholraum gewähren

* Zusätzliche Informationen können bei den Mitgliedern oder TAIM angefordert werden.