Januar 2019. Umweltproduktdeklarationen (Environmental Product Declarations – EPD) geben Planern, Architekten und Bauherren objektive, nachvollziehbare und anerkannte Daten zu den Umwelteinflüssen von Produkten für ihr geplantes Gebäude.

TAIM e.V. ist Vorreiter und betrachtet Metalldeckensysteme in ihrer Gesamtheit, d.h. Decklagen einschließlich Unterkonstruktionsteile und bietet somit verlässliche Daten zur Gebäudeplanung. Die Differenzierung verschiedener Metalldeckensysteme und verschiedener Materialien wurde berücksichtigt.

Mitglieder des TAIM e.V. haben ihre aus dem Jahre 2013 erstellten EPDs für Metalldeckensysteme erneuert.

Die folgenden neuen EPDs der Metalldeckensysteme nach ISO 14025 und EN 15804 Stand 2019

  • Metalldeckensysteme aus Stahl
  • Metalldeckensysteme aus Aluminium
  • Metalldeckensysteme aus Stahl als Heiz – und Kühldecke

stehen Ihnen unter „Downloads und Merkblätter“  zur Verfügung.